Thailand Rundreise, Reisebericht über eine Rundreise durch das Land des Lächeln
Thailand Rundreise Angebote
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Khao Lak

 Khao Lak Strand

Thailand Rundreise und Baden. Willkommen in Khao Lak.

Khao Lak in der Phang-Nga Provinz ist ein schönes und relativ ruhiges Ziel um eine Rundreise durch Thailand mit einem erholsamen Badeurlaub zu beenden.
Die bekanntesten Strandabschnitte sind Ao Thong Beach, Khuk Khak Beach, Bang Niang Beach, Nang Thong Beach und der Khao Lak Beach.
Kilometerlange Strände am azuren Wasser der Andamanensee und in der Nähe liegenden Nationalparks (z.B. Lamru Nationalpark und Khao Sok Nationalpark) mit schöne Wasserfällen (To Bor Hin Wasserfall, To Sai Rung Wasserfall und To Pak Weep Waserfall) sowie Mangrovenwälder machen Khao Lak zu einem idealen Ort für Erholung und Entspannung.

Ursprünglich wurde Khao Lak wegen der heute wohl bekanntesten Tauchplätze der Welt entdeckt, den Similan Islands. Es entstanden Luxushotels mit Spabereich, Ferienunterkünfte für Pauschalreisende direkt an den verschiedenen Stränden, diverse Tauschschulen und Restaurationen in allen Preisklassen.

Lohnenswert ist auch ein Ausflug nach Takua Pa der alten Zinngräberstadt ca. 25 Kilometer nördlich von Khao Lak gelegen. Der hier liegende aufwendig gestaltete Tempel Wat Yangyao (Wat Yan Yao) wurde weltweit bekannt als Aufbahrungsort für die Tsunamiopfer von 2004.

Sonnenuntergang am Strand von Khao Lak
Khao Lak nach einer Thailand Rundreise
Khao Lak Nang Thong Beach

Wer nach der Rundreise durch Thailand während seines Badeurlaubs nicht nur auf der faulen Haut liegen will, für den bieten sich von Khao Lak aus phantastische Ausflugsmöglichkeiten an.
Beliebte Ziele für ein- oder auch mehrtägige Ausflüge sind unter anderem:
- Die Similan Inseln bestehen aus neun Inseln. Hier ist eines der schönsten Tauchrevieren der Welt.
Die Inseln bestechen durch spektakuläre Landschaften, Felsenformationen mit grünen Bäumen sowie den weißen Sandstränden mit ihrem kristallklaren Meerwasser.
- Die Phi Phi Inseln mit den einzigartigen Stränden Höhlen und Buchten wie Maya Bay, Loh Samah Bay, Pi Leh Cave, Viking Cave und dem Monkey Beach. Nördlich der Phi Phi Inseln (Phi Phi Lae und Phi Phi Don) lohnt auch noch ein Besuch von Bamboo Island und Yung Island.
- Der Surin Island Nationalpark mit einem Besuch bei den Seezigeunern, den Sea Gypsies.
- Der Phang-Nga Nationalpark. Highlights sind hier der "James Bond Felsen" (aus dem Film "Der Mann mit dem goldenen Colt"), das Befahren der engen Höhlen von K
o Panak mit einem Kanu und ein Besuch von Koh Panyi Island. Hier wohnt mitten im Meer eine muslimische Gemeinde, die ihre Stadt auf Pfählen über einer Sandbank errichtet haben.
- Phuket. Hier gibt es nicht nur touristisches Leben sondern auch jede Menge an buddhistischer Kultur zu sehen.


Khao Lak Touren
Khao Lak Tauchschule
Spaziergang Strand Khao Lak

Dreimal in der Woche findet in Khao Lak der Bang Niang Markt statt.
Auf diesem bunten Wochenmarkt, der gleich an der Hauptstrasse liegt, kann man ein paar schöne und abwechslungsreiche Stunden erleben. Am besten man stürzt sich nicht gleich in das Getümmel, sondern nimmt in einer der kleinen Bars gleich am Eingang Platz, um das Treiben der Markthändler und die Touristen in Ruhe bei einem erfrischenden Getränk zu beobachten.
Das macht Spass und sorgt für die nötige Gelassenheit.
Nicht nur die für Thailand typischen Touristen-Souvenirs wie T-Shirts, Taschen, Sonnenbrillen und diverses Kunsthandwerk kann man hier erstehen. Handeln ist absolut Pflicht und die thailändischen Händlern haben jeden Rabatt schon aufgeschlagen.
Es gibt auf dem
Bang Niang Markt von Khao Lak auch eine interessante Abteilung von Obst- und Gemüsehändlern sowie Stände auf denen frisches Fleisch, Fische und anderes Seafood verkauft wird. Wer gleich auf dem Markt Essen will findet eine reichhaltige Auswahl an frisch zubereiteten thailandischen Spezialitäten.

Bang Niang Markt von Khao Lak
Bang Niang Markt in Khao Lak Handtaschen
Bang Niang Markt Einkaufen
Bang Niang Markt von Khao Lak
Bang Niang Markt von Khao Lak
Bang Niang Markt Khao Lak Thaifood
Khao Lak Hauptstrasse

Der Khao Lak Tsunami Memorial Park liegt auf der anderen Straßenseite gegenüber des Bang Niang Marktes und erinnert an die verheerende Katastophe von 2004.
Das Polizeiboot 813 ist das Wahrzeichen  des Tsunami Memorial Parks von Khao Lak. Es liegt fast 2 Kilometer vom Strand entfernt auf einer Anhöhe. Man kann sich in etwa vorstellen mit welcher Gewalt der Tsunami an Weihnachten 2004 hier gewütet haben muss, wenn so eine gewaltige Masse vom Meer bis hierhin gespült worden ist.
Besonders beeindruckend ist die gekrümmte Betonwand, die die Tsunamiwelle darstellt. Auf der Seite des Parks steht eine Lehmwand mit Ziegeln und Fliesen, in der die Namen von mehr als 1.400 Opfern eingraviert wurden.

 Tsunami Memorial Park in Khao Lak
sunami Memorial Park Tsunami-Karte
Denkmal Tsunami Park von Khao Lak
Tsunami Park Khao Lak
Opfer Tsunami Khao Lak
Geschichte des Patrolienbootes 813 Khao Lak

Ausflug zum Mu Koh Surin National Park
Die Surin Inseln bestehen aus ingesamt 5 Inseln und liegen nordwestlich von Khao Lak und können im Rahmen einer eintägigen Bootstour besucht werden. Es gibt 2 große bewohnte Inseln. Die Nordinsel (Koh Surin Nua) und die Südinsel (Koh Surin Tai).
Hier wohnen auch die See-Nomaden, die Moken. Ein Besuch der Inseln ist meistens nur zwischen November und Mai möglich.
Auch die Surin Inseln sind ein beliebtes Taucherparadies. Aber nicht nur deshalb lohnt ein Besuch. Wunderschöne Buchten, weiße Sandstrände und dichte Mangrovenwälder gilt es zu bestaunen. Ein besonderes Erlebnis ist eine Trecking-Tour durch den Dschungel im Inneren der Insel.

 Moken Seezigeuner
Hausboot der Moken
Frauen im Moken Dorf
Kinder Moken Dorf
Surin Nationalpark
Mangroven im Surin Nationalpark


Günstig weltweit verreisen und Schnäppchenangebote hier

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü