Thailand Rundreise, Reisebericht über eine Rundreise durch das Land des Lächeln
Thailand Rundreise Angebote
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Chiang Rai

Clocktower Chiang Rai

Nächster Stop unserer Rundreise durch Thailand war Chiang Rai.

Von Chiang Mai aus kommend fährt man durch faszinierende Berglandschaften und sehr schöne kurvenreiche Straßen ca. 5 Stunden über 150 Kilometer nach Chiang Rai.
Fast 750 Kilometer von Bangkok entfernt ist Chiang Rai die Hauptstadt der nördlichsten Provinz von Thailand. Hier leben um die 70.000 Einwohner. In der gesamten Provinz sind es ca. 200.000 Bewohner.
Gegründet wurde die Stadt Chiang Rai von König Mengrai im Jahr 1262, dessen Name sie auch noch heute trägt.
Die Sehenswürdigkeiten von Chiang Rai sind das Oub Kham Museum, Wat Phra Singh, Wat Ngam Muang, Wat Doi Thong und Wat Phra Kaeo. Hier wurde nach einem Blitzeinschlag 1434 der Smaragdbuddha entdeckt, welcher heute im großen Palast von Bangkok zu bewundern ist. 1991 wurde eine Kopie erstellt, welche heute im Tempel aufgestellt ist.
Ein besonderes Highlight ist der Tempel Wat Rong Khun. Er liegt etwas ausserhalb der Stadt zwischen Bua Sali und Pa O Don Chai und besticht durch seine weisse Farbe, welche für einen buddhistischen Tempel sehr ungewöhnlich ist.
Abends sollte man auf jeden Fall den Nachtmarkt von Chiang Rai besuchen. Neben vielen Verkaufsständen mit heimischen Kunsthandwerk werden hier für den europäischen Gaumen ausgefallene thailändische Spezialitäten (Insekten und ähnliches) zum Verzehr angeboten.

Goldenen Figuren Chiang Rai
Chiang Rai Nachtmarkt

Wat Phra Kaeo
Dieser Tempel hat eine ganz besondere Geschichte. Der Original Smarag-Buddha, der heute im großen Palast von Bangkok untergebracht ist, wurde ursprünglich hier gefunden.
Wat Phra Kaeo hieß früher Wat Pa Yier (Bambuswald-Tempel). Im Jahr 1434 wurde die Stupa von einem Blitz getroffen getroffen und teilweise zerstört. Eine von Gips umhüllt Figur kam zum Vorschein. Der Gips sprang auf und der wertvolle Smaragd-Buddha kam ans Tageslicht. Das Material aus dem der Buddha besteht ist jedoch nicht Smaragd sondern Japsis.
Heute ist in Wat Phra Kaeo von Chiang Rai eine von der Königin gestiftete Kopie aufgestellt. Der König erhob den Tempel zu einem königlichen Tempel dritten Grades.

Buddha in Wat Phra Kaeo in Chiang Rai
Wat Phra Kaeo von Chiang Rai
Kopie Smaragdbuddha
Buddhafigur in Wat Phra Kaeo Chiang Rai


Wat Rong Khun liegt etwas außerhalb Chiang Rai ist einer der außergewöhnlichsten Tempelanlagen, die man während einer Thailand Rundreise besichtigen kann.
Der Tempel stammt von dem Architekten und Künstler
Chalermchai Kositpipat. Die endgültige Konzeption und der Baubeginn dieser modernen Tempelanlage lag zwischen den Jahren 1996 und 1997. Mit ungewöhnlichen und drastischen Formen wird hier in Wat Rong Khun die Hölle, die Sünden der Menschen sowie die Reinheit des Buddhas dargestellt. Im Inneren ist das fotografieren strengsten verboten.
Auf dem Dach werden die 4 Elemente dargestellt. Der Elefant für die Erde, die Naga-Schlange steht für das Wasser, Die Flügel des Schwans stellen die Luft und den Wind dar und die die Löwenmähne steht für das Feuer.
Im Jahr 2014 wurde Wat Rong Khun durch ein Erdbeben stark zerstört. Eigentlich wollte Chalermchai Kositpipat den Tempel nicht wieder neu aufbauen, wurde aber von Behörden und der Bevölkerung darum gebeten. Seitdem wird die Tempelanlage Stück für Stück wieder restauriert.
Manche nennen Wat Rong Khun wegen seiner intensiven Ausstrahlung auch das Taj Mahal von Thailand.
Hier geht es zur schönen Webseite des Wat Rong Khun.

Wat Rong Khun bei Chiang Rai

Bei einem ersten Besuch findet man es ziemlich bizarr derart moderne Bilder und Plastiken in einem Tempel zu finden.
So etwa den Predator aus dem Hollywood-Film, Spiderman, Batman, Keanu Reeves und Hellboy, Bilder und Zeichnungen aus der Matrix und Raketen sowie Raumschiffe. Ebenso ungewöhnlich sind die Skulpturen der menschlichen Hände, die die Hölle vor der Brücke zum Tempel darstellt.

 Wat Rong Khun
Tempel Wat Rong Khun Chiang Rai
Figuren aus Hollywood-Produktionen in Wat Rong Khun
Buddha in Wat Rong Khun
Wat Rong Khun Tempelanlage
Eingang Wat Rong Khun Chiang Rai

Der Night Bazaar von Chiang Rai lässt den Tag abwechslungsreich beschließen.
Chiang Rai ist eine freundliche und ländliche Stadt. Es lohnt sich den Abend hier zu verbringen, thailändische Spezialitäten zu probieren und den verschiedenen Künstlern mit ihren Darbietungen auf der Bühne zu zusehen.
Dieser Ort bietet ist eine große Chance in Ruhe die Vielzahl der Leute zu beobachten. Ob große Reisegruppen oder Pärchen, Freunde oder Familien. Alle kommen hierher um zu Essen, einzukaufen oder die kostenlose Unterhaltung auf der Bühne zu genießen. Aufgeführt werden traditioneller Tanz, Musik, Comedy oder Broadway Shows.
An den Verkaufsständen gibt es neben den üblichen Replikaten auch exquisites einheimisches Handwerk, welches günstiger als in Chiang Mai zu bekommen ist.
Eine besondere Aufmerksamkeit verdient der Foodcourt. Neben den üblichen thailändischen Fleisch- und Seafoodspezialitäten können hier auch
Seidenraupen, Käfer, Eidechsen und andere seltsame Insekten probiert werden.

Kleidung auf dem Nachtmarkt von Chiang Rai
Chiang Rai Nightmarket
Chiang Rai Night Bazaar
Night Bazaar Chiang Rai Foodcourt
Chiang Rai Night Bazaar Seafood
Insekten zum Verzahr auf dem Nightmarket von Chiang Rai
Foodcourt Nightmarket Chiang Rai

Von Chiang Rai aus lohnt ein Abstecher nach Wiang Pa Pao zur Thaweesin Hotspring.
Diese heiße Quelle mit Geysir ist die am höchten gelegen in ganz Thailand. Ihre Temperatur beträgt 95 Grad Celsius und der Geysir spuckt ca. alle 30 Minuten sein Wasser fast 40 Meter in die Höhe.
Bei einem Fußbad kann man sich von "Putzerfischen" die Hornhaut von den Beinen abknabbern lassen. Im angrenzenden Wellness-Center werden Ganzkörperentspannung, Schlammbehandlungen, Mineralbäder und Therapiemassagen angeboten.
Eine andere beliebte Aktivität, welche vor allem Kindern sehr viel Spaß macht,  ist das Kochen der Eier im heißen Quellwasser. Diese können danach gleich zünftig verzehrt werden. Neben der Thaweesin Hotspring entstehend durch Investoren finanziert weiter Gebäude und Hotels um noch mehr Touristen anzuziehen.
Wer danach noch Zeit hat, kann die nahegelegenen Tempelruinen von Wat Pratart Mae Chedi besuchen.

Thaweesin Hotspring Chiang Rai
Thaweesin Hotspring bei Chiang Rai
Thaweesin Hotspring Wassertreppe
Thaweesin Hotspring Warmwasserbecken

Eine andere beliebte Aktivität, welche vor allem Kindern sehr viel Spaß macht, ist das Kochen von frischen Eiern in dem heißen Quellwasser der Thaweesin Hotspring.
Diese können danach gleich zünftig verzehrt werden. Neben der Thaweesin Hotspring entstehend durch Investoren finanziert weiter Gebäude und Hotels um noch mehr Touristen anzuziehen.
Wer danach noch Zeit hat, kann die nahegelegenen Tempelruinen von Wat Pratart Mae Chedi besuchen.

Putzerfische Thaweesin Hotspring
Thaweesin Hotspring Eierkochen
Thaweesin Hotspring Hotel
Badegäste im Hotel Thaweesin Hotspring bei Chiang Rai


Günstig weltweit verreisen und Schnäppchenangebote hier

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü