Thailand Rundreise - Thailand Rundreise, Thailand Rundreisen und Baden, Reiseberichte und Reisetipps über eine Rundreise durch Thailand

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Thailand Rundreise
Sawadee - Eine Rundreise durch das Land des Lächelns


Unsere Thailand Rundreise begann nach einem langen Flug in Bangkok. Allein hier und in der näheren Umgebung dieser pulsierenden Metropole leben um die 15 Millionen Menschen. Goldene prunkvolle Tempel, Wolkenkratzer, überfüllte Straßen, der Geruch von Garküchen und die quirlige Betriebssamkeit einer asiatischen Großstadt prägen das Stadtbild.
Jetzt gilt es als erstes zur Ruhe zu kommen um sich zu entspannen und in den ersten Tagen einer Rundreise durch Thailand die Schönheiten dieser Stadt zu erkunden. Danach ging es weiter durch Zentral-Thailand in Richtung Norden. Unsere Reise führte uns nach Ayutthaya, Lopburi, Phitsanulok und Sukhothai. Danach erreichten wir Nord-Thailand. Die Städte Lampang, Phayao, Chiang Mai, Chiang Rai, das Goldene Dreieck und Mai Sai waren Ziele unserer Thailand Rundreise.
Per Flugzeug ging es danach von Chiang Mai nach Süd-Thailand. Hier gibt es nicht nur wunderschöne Badestrände, an denen man nach einer anstrengenden Rundreise durch Thailand sich erholen kann, sondern auch sehenswerte Nationalparks und empfehlenswerte Taucherparadiese.
Ob traumhafte Strände mit puderzuckerweißem Sand, Palmeninseln wie aus einem Märchen, Tempel und Buddhastatuen, die einem durch Ihre Schönheit und Anmut den Atem verschlagen, eine Thailand Rundreise mit Badeurlaub hat für jeden das richtige zu bieten.


Eine große Auswahl der aktuellsten Angebote für Thailand Rundreisen und Baden hier vergleichen !

 


Bangkok



Zentral-Thailand



Nord-Thailand




Süd-Thailand





Bangkok - Die Stadt der Engel - Der Beginn einer Rundreise durch Thailand
Thailands lebensfrohe Haupstadt ist eine relativ junge Metropole. Erst im 18. Jahrhundert wurde sie unter der Rama-Dynastie als Zentrum der Macht aufgebaut. Heute ist Bangkok eine der faszinierensten Hauptstädte in ganz Asien. Wolkenkratzer, Tempel, und der große Fluss Chao Phraya prägen das Bild der Stadt.
Moderne Geschäftsviertel an der Silum- und der Sukhumvit Road, die alte Stadt Rattanakosin oder Chinatown mit seinen verwinkelten kleinen Gassen, all dies macht den aufregenden Flair und den Abwechslungsreichtum von Bangkok aus.

 Königspalast von Bangkok


Endlich in Bangkok angekommen weiß man anhand der vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt garnicht was man alles anschauen soll.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, die man auf keinen Fall verpassen sollte sind:
Der große Palast mit Wat Phra Kaoe und dem berühmten Smaragd-Buddha
Das Nationalmuseum
Wat Pho
China Town
Wat Suthatthepwararam
Das historische Zentrum Rattanakosin
Die Klongs von Thonburi

Ebenfalls zu empfehlen ist eine Bootsfahrt auf dem Chao Phraya, dem Hauptfluss von Bangkok. Hierbei kann man den Königspalast vom Wasser aus sehen und die weltberühmten Hotels, wie das Oriental und das Royal Orchid Sheraton in Augenschein nehmen.
Schöne Tagesausflüge führen zu den "Schwimmenden Märkten" von Damnoen Saduak und nach Nakhon Pathom, wo man die wunderschöne Phra Pathom Chedi besuchen kann.

Der Königspalast und Wat Phra Kaeo
in Bangkok


Der Liegende Buddha
in Wat Pho


Wat Suthat
Thepwararam




Zentral-Thailand von Hua Hin bis Sukhothai

Dies ist mit der Hauptstadt Bangkok das wirtschaftlich stärkste Gebiet und die Reiskammer Thailands.
Unsere Rundreise durch Thailand führte uns weiter nach Norden. Wir besuchten die ehemaligen Haupstädte Ayutthaya und Sukhothai sowie Kanchanburi, Lopburi, Damnoen Saduak, Nakhon Pathom sowie Phitsanulok.

Historische Park von Sukhothai

In Zentral-Thailand entdeckt man die große Kultur der Vergangenheit während einer Rundreise durch Thailand.
Durch die regelmäßigen Überschwemmungen des Hauptflusses Thailands, des Chao Phraya, die das Land sehr fruchtbar machten, entstand vom 13. bis zum 18. Jahrhundert hier eine thailändische Hochkultur von der noch heute die Ruinen von Tempeln und Palästen zeugen.

Sehenswürdigkeiten:
Ayutthaya: Ruinen der ehemaligen Hauptstadt, Wat Mongkol Borpith, Wat Phra Sri San Phet
Bang Pa-In: Sommerpalast und Kloster Wat Nivet Dhamapravat
Nakhon Pathom: Die überragende Phra Pathom Chedi
Lopburi: Sarn-Phra-Karn-Schrein auch Affentempel genannt im Khmer-Stil
Phitsanulok: Wat Phra Sri Rattana Maha Dhat mit einer der schönsten Buddhastatuen in ganz Thailand
Sukhothai: Historischer Park
Kanchanaburi: Die Brücke am Kwai
Damnoen Saduak: Die schwimmenden Märkte (Floating Markets)

Die Ruinen von Königspalast
und Tempeln in Ayutthaya


Die einmalig schöne Buddhastatue
in Phitsanulok


Der Historische Park
von Sukhothai


Thailand RundreiseStepMapThailand Rundreise


Nord-Thailand von Lampang bis Mae Sai

Die Menschen aus Nordthailand nennen ihre Heimat hier auch als  Lan Na Thai, das Land der Millionen Reisfelder. Berühmt und berüchtigt wurde das Länderdreieck zwischen Laos, Myanmar und Thailand, welches auch das Goldene Dreieck genannt wurde. Während unserer Rundreise durch Thailand waren es die farbenfroh gekleideten Menschen der Bergvölker, die hier besonders beeindruckten.
Die Gegend wird im Norden Thailands zunehmend bergig und die Vegetation wirkt dschungelartig. Ziele unserer Thailand Rundreise waren hier Chiang Mai, Chiang Rai. Mae Sai, das goldenen Dreieck, Lampang und Phayao.

Thailand Rundreise Nord

In Nord-Thailand erlebt man während einer Rundreise durch Thailand eher ein Land der Gegensätze.

Auf der einen Seite die überragende und wirtschaftlich stärkste Stadt Chiang Mai, auf der andere Seite eher unerschlossene und arme Bergregionen sowie das Grenzgebiet zu Myanmar und Laos, das Goldenen Dreieck.

Sehenswürdigigkeiten und Attraktionen:
Phrae: Wat Phra That Sukhon Mongkol Kiri
Chiang Mai: Der Bergtempel Wat Doi Suthep, Wat Phra Singh, Wat Chedi Luang, Elefanten-Camp, Floßfahrt, Night Market, Ban Mong Doi Pui Village
Maetaman Elefanten Camp und Bamboo Rafting
Chiang Rai: Wat Phra That Doi Thung, Wat Phra Kaeo, Night Market, Thaweesin Hotspring
Mae Sai: Nördlichste Stadt Thailands, Wat Phra That Doi Wao
Goldenes Dreieck: Mekong-Flussfahrt und Besuch eines laotischen Dorfes
Lampang: Wat Phra Kaeo Don Tao, Wat Phra That
Phayao: Eine der ältesten Städte in Thailand mit wunderschönem See und Wat Si Khom Kham

Buddha Statue
am Goldenen Dreieick

Wat Doi Suthep
bei Chiang Mai

Jugendliche Mong
in Nordthailand


Süd-Thailand, Traumstrände, Palmeninseln,Tempel und Nationalparks

Zwischen dem Golf von Thailand und der Andamanensee findet man nach einer anstrengenden Thailand- Rundreise den richtigen Ort um mit einem erholsamen Badeurlaub die Ferien ausklingen zu lassen. Es wäre aber schade die verbleibende Zeit nur am Meer zu verbringen. Auch der Süden Thailands bietet viel was es sich zu besuchen lohnt. Von den bekannten Ferienorten, wie Koh Samui, Krabi, Khao Lak oder auch Pukhet lassen sich erlebnisreiche und interessante Tagestouren machen.
Außer einem Badeurlaub waren hier Phuket, der Phang Nga Nationalpark, und der Nationalpark Khao Sam Roi Yot südlich von Hua Hin Ziele unserer Rundreise durch Thailand.

Baden in Südthailand


Hier im Süden findet man nach einer anstrengenden Rundreise durch Thailand beim Baden die nötige Ruhe um sich zu entspannen und bei ein paar Ausflügen neue Eindrücke zu gewinnen.

Sehenswürdigkeiten:
Prachuap Khiri Khan: Tham-Phraya-Nakhon Höhle mit Königspavillon
Khao Lak: Schöne Strände der Andamansee, Tsunami-Museum
Phang Nga: Wat Suwan Kuha (Affentempel) mit großem liegendem Buddha
Phang Nga Nationalpark: Nationalpark mit James-Bond-Island und bizarren Felsenformationen
Phuket: Jui Tui Tempel, Wat Chalong, Wat Phra Thong, Grosser Buddha auf Berg und wunderschönen Stränden zum Baden nach einer Thailand Rundreise und Ausflüge zu den wunderschönen Inseln und Traumstränden: Chicken Island, Tub Island, Poda Island, Railay Island, Pranang Cave, Phi Phi Island sowie den Taucherparadiesen von Similan Islands und Tachai Island.

Wat Chalong
in Phuket

Phang Nga
Nationalpark

Am Strand von
Khao Lak

 


Vor einer Rundreise durch Thailand - Stopover in Dubai oder Abu Dhabi

Um den langen Hinflug angenehmer zu machen, lohnt sich, je nach Fluggesellschaft, zum Beispiel ein paar Übernachtungen in Dubai oder Abu Dhabi einzulegen. In den Vereinten Arabischen Emiraten gibt es viel zu sehen. Auch ein Besuch der zahlreichen Shopping Malls ist ein überwältigendes Erlebnis. Alle erdenklichen Luxusmarken sind hier um einiges günstiger einkaufen als bei uns in Europa.
In Dubai sollte man auf jedenfall noch den Goldmarkt und das Dubai Museum anschauen. In Abu Dhabi gibt es eine aufregende Skyline, die Scheich-Zayid-Moschee und das Heritage Village zu bestaunen. Auch die berühmte Marina Mall ist allemal einen Besuch wert.

Die beeindruckende Skyline von Abu Dhabi


Stopover Dubai




Stopover Abu Dhabi




Günstig weltweit verreisen und Schnäppchenangebote hier

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü